Google+XINGLinkedIn

Das NA 101 ist überarbeitet worden

vom 2012-01-11

Das nachfolgende Arbeitsblatt ist überarbeitet worden und kann ab sofort bei der Geschäftsstelle bezogen werden.

NA 101 "Errichten und Betreiben von eichpflichtigen Durchflussmessanlagen für Flüssigkeiten aus Wasser, Wasser und Gase"

Das in 2004 erstellte NAMUR-Arbeitsblatt NA 101 "Das Eichgesetz kurz und bündig für Durchflussmesseinrichtungen" wurde aufgrund des Inkrafttretens der europäischen Messgeräterichtlinie (Measurement Instruments Directive, MID) grundlegend überarbeitet.

Da die MID das Inverkehrbringen und die Inbetriebnahme, nicht aber den Umfang der gesetzlichen Kontrollen regelt, besteht der wesentliche Teil der Überarbeitung aus Hinweisen zum Inverkehrbringen und zur Inbetriebnahme von eichpflichtigen Durchflussmessanlagen. Zusätzlich werden praxisorientierte Fragestellungen zu den Übergangsbestimmungen und zum Betreiben von nach altem Recht in Verkehr gebrachten Messanlagen erörtert. Die Abschnitte zur eichrechtlichen Nacheichung, Eichgültigkeitsdauer, Eich-und Verkehrsfehlergrenzen etc. wurden lediglich redaktionell überarbeitet.

Der Titel des Arbeitsblattes wurde aufgrund der beschriebenen inhaltlichen Änderungen in "Errichten und Betreiben von eichpflichtigen Durchflussmessanlagen für Flüssigkeiten aus Wasser, Wasser und für Gase" geändert.

Für nähere Informationen:

NAMUR-Geschäftsstelle
c/o Bayer Technology Services GmbH
Gebäude K 9
D-51368 Leverkusen
Telefon: +49-214-30-71034
Telefax: +49-214-30-72774
Internet: www.NAMUR.de
E-Mail: office[at]NAMUR.de


« Zurück
loading...