Google+XINGLinkedIn

AK 3.3 Wägetechnik und Abfülltechnik

Fokus

Der Arbeitskreis „Wägetechnik und Abfülltechnik“ behandelt im Rahmen seines Erfahrungsaustausches, seiner Konzeptentwicklungen, seiner Formulierung von Anforderungen an Automatisierungslösungen und seiner Beteiligung an der nationalen und internationalen Normung u.a. folgende Themen:

  • Definition der Betreiberanforderungen an Wägetechnik und Abfülltechnik für die (Weiter-)Entwicklung von Feldgeräten und Messverfahren
  • Standardisierung von Geräten, von Prüfverfahren und –Einrichtungen
  • Erarbeitung und Pflege von NAMUR-Publikationen
  • Beobachtung, Interpretation, Information und Umsetzungsbegleitung bzgl. nationaler und internationaler Normen, Gesetze und Vorschriften
  • Erfahrungsaustausch über Messverfahren und Messgeräte
  • Kommunikation mit Prüforganisationen, Behörden
  • Kommunikation mit Herstellern

Nutzen

  • Vermeidung von Mehrkosten im Lebenszyklus durch Standardisierung
  • Sicherung und Erhöhung der Fachkompetenz durch Erfahrungs-austausch
  • Vermeidung von Mehrkosten durch falsche Auslegung von Gesetzen und Normen
  • Hilfestellungen für den Betreiber zur Einhaltung seiner Betreiber-pflichten

Empfehlungen und Arbeitsblätter

Die vom Arbeitskreis betreuten Empfehlungen (NE) und Arbeitsblätter (NA) entnehmen Sie bitte der folgenden Liste:

Nr. ▾TitelAusgabeZuständigThemenbereichInfoBemerkungen
0040NA 040Dosiergenauigkeit von kontinuierlichen Waagen
Dosing Accuracy of Continuous Scales
11491128002006-06-01
AK 3.3WägetechnikKurzfassung
0069NA 069Anforderungen an Laborwaagen
Requirements for Laboratory Scales
11530872002006-07-17
AK 3.3WägetechnikKurzfassung
0082NA 082"Eichgesetz kurz und bündig" für Waagen und Abfüllanlagen
Brief Introduction to the Calibration Law for Scales and Filling Systems
13475736002012-09-14
AK 3.3WägetechnikKurzfassung
0125NE 125Aderfarben von Wägezellen-Anschlüssen und Wägezellen-Kabeln
Wire Colours on Weighing Cell Connections and Weighing Cell Cables
12202200002008-09-01
AK 3.3WägetechnikKurzfassung

Ansprechpartner

Rene Bleich
Tectrion GmbH
Tel. +49 2151 88/4528
rene.bleich[at]tectrion.de

loading...