Google+XINGLinkedIn

AK 4.3 Aus- und Weiterbildung

Fokus

Der Arbeitskreis „Aus- und Weiterbildung“ behandelt im Rahmen seines Erfahrungsaustausches, seiner Konzeptentwicklungen, seiner Formulierung von Anforderungen und Ausgestaltung der betrieblichen Aus- und Weiterbildung sowie seiner Beteiligung an der nationalen und internationalen Normung u.a. folgende Themen:

  • Nachwuchs und Demografie
  • Eingangsvoraussetzungen für die Ausbildung
  • Anforderungen an Aus- und Weiterbildung im Wandel der industriellen PLT-Landschaft
  • Auswirkungen der „Digitalisierung und Informatisierung“ auf Berufsfelder, Ausbildungsinhalte und Kompetenzentwicklung
    - von Mitarbeiter mit einschlägiger Qualifikation
    - von fachfremden Mitarbeitern, die berufsübergreifend qualifiziert werden
  • Qualifizierungskonzepte am Arbeitsplatz: Durchgängigkeit von Aus- und Weiterbildung
  • Ausbau der Handlungskompetenz mit neuen pädagogisch-/ didaktischen Ansätzen in der beruflichen Bildung und der betrieblichen Praxis
  • Berufliche Entwicklung mittels kooperativer/ dualer Studiengänge
  • Reflexion der Berufsbilder für die Prozessindustrie

Nutzen

  • Ausbildung für die Zukunft im demographischen und technologischen Wandel
  • Optimierte Schulungs- und Vermittlungsprozesse
  • Anregungen für die Gestaltung der allgemeinen Ausbildungs- und Weiterbildungsinhalte und deren Beeinflussung
  • Bindeglied zwischen der Prozessleittechnik und der beruflichen Bildung
  • Beratungskompetenz für Betriebe der Prozessindustrie
  • Unterstützung durch Dialog, Information über Bildungsmaßnahmen und Entwicklung neuer Qualifikationen

Empfehlungen und Arbeitsblätter

Die vom Arbeitskreis betreuten Empfehlungen (NE) und Arbeitsblätter (NA) entnehmen Sie bitte der folgenden Liste:

Nr. ▾ Titel Ausgabe Zuständig Themenbereich Info
0088NE 088 Fortbildungsempfehlung über prozessleittechnische Seminare für Mitarbeiter in der Chemie
10832760002004-04-30
AK 4.3 Fortbildung Kurzfassung

Ansprechpartner

Dr. Theo Fecher
Evonik Technology & Infrastructure GmbH
Tel. +49 6181/59-4104
theo.fecher[at]evonik.com

loading...