Google+XINGLinkedIn

Prof. Dr. Werner Melzer, Träger der goldenen Ehrennadel der NAMUR, ist am 14. Dezember 2005 verstorben (German only)

from 2005-12-19

 

Herr Professor Melzer ist 1998 nach 30 Jahren beruflicher Tätigkeit bei der Hoechst AG in Pension gegangen, hat aber sein Engagement in der NAMUR nicht aufgegeben. Er hat bis zu seinem Tod im AK 3.6 "Analysenmesstechnik" mitgearbeitet.

Seine NAMUR-Tätigkeiten begannen 1968 mit dem Unterausschuss "Elektrochemische Messgeräte". Es folgte die Mitgliedschaft im Ausschuss Analysenmesstechnik, dessen Obmann er 1985 wurde.

Durch Veröffentlichungen zum Thema "Bedienbarkeit µp-gesteuerter Prozessanalysengeräte" hat er zur Einflussnahme der NAMUR auf die Hersteller beigetragen.

Seine Mitarbeit in der Normung im DKE K942 und IEC SC66D Analysentechnik hat wesentlich dazu beigetragen, die Aktivitäten der NAMUR auch international bekannt zu machen.

Das NA 16 "Planung von prozessanalysentechnischen PLT-Einrichtungen" und das NA 61 "Prozessanalysengeräte-Datenblatt" wurden durch ihn geprägt. Aus diesen Gründen hat ihm der NAMUR-Vorstand auf der Hauptsitzung 1998 die goldene Ehrennadel verliehen.

Die NAMUR trauert um ein verdientes Mitglied.


« Back
loading...