Google+XINGLinkedIn

"NAMUR Activities in China" – die zweite Konferenz der NAMUR in China

vom 2010-12-02

Im November 2009 fand in Shanghai die erste Konferenz der NAMUR im asiatischen Wirtschaftsraum statt. Sie stand unter dem Motto "NAMUR comes to China" und hatte als wesentliches Ziel, den Anwendern von Automatisierungstechnik in der Prozessindustrie eine Plattform zum Erfahrungsaustausch zu bieten in diesem für die NAMUR-Firmen so wichtigen Wirtschaftsraum. In der Folge dieser Konferenz fanden sich in China sieben NAMUR-Arbeitskreise zu verschiedenen Themen zusammen.

Am 18. und 19. November 2010 fand wieder in Shanghai die zweite NAMUR-Konferenz in China statt. Sie konnte mit deutlich über 100 Teilnehmern einen erfreulichen Zuwachs verzeichnen und stand unter dem Motto "NAMUR Activities in China". In ihrem Rahmen stellten alle Arbeitskreise ihre Ergebnisse des letzten Jahres vor und skizzierten die Vorstellungen von ihren zukünftigen Aktivitäten. Insgesamt zeigte sich dabei eine ganz erfreuliche Entwicklung und vor allem eine hohe Qualität der Beiträge. Auch diese Konferenz war geprägt von einer sehr offenen Diskussionskultur, die das große Interesse der Teilnehmer an einem Erfahrungsaustausch mit Kollegen zeigte.

Als Partner für die NAMUR-Konferenz hat die NAMUR in diesem Jahr Pepperl+Fuchs gewählt. Gemeinsam mit dieser Firma konnte bereits eine erfolgreiche und äuÜerst interessante Hauptsitzung 2009 in Deutschland gestaltet werden. Pepperl+Fuchs ist ein international sehr erfolgreiches mittelständisches Unternehmen, das in der Prozessindustrie vor allem mit seinen Lösungen für den Explosionsschutz bekannt ist. In mehreren Beiträgen stellte Pepperl+Fuchs, unter anderem vertreten durch den Geschäftsführer, Dr. Gunther Kegel, das Portfolio der Firma und innovative Entwicklungen vor.

Auch im nächsten Jahr wird wieder eine NAMUR-Konferenz in China stattfinden. Der Sponsor dieser Veranstaltung wird die Firma HIMA sein, ebenfalls ein international erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit deutschen Wurzeln. Von HIMA erwartet die NAMUR interessante und hochwertige Beiträge zu einem der wichtigsten Themen in der Prozessindustrie, der Sicherheit der Anlagen.

Ansprechpartner:
Dai Xiaolong
BASF-YPC Co. Ltd.
Tel.: +86(25)58569108

NAMUR Geschäftsstelle
c/o Bayer Technology Services
Tel.: +49 214 30 71034
office[at]namur.de


« Zurück
loading...