Google+XINGLinkedIn

Die NE 95 ist überarbeitet worden

vom 2013-01-24

Die nachfolgende NAMUR-Empfehlung ist überarbeitet worden und kann ab sofort bei der Geschäftsstelle bezogen werden.

NE 95  Grundlagen der Typprüfung (Version 22.01.2013)

Ziel dieser NAMUR-Empfehlung ist es, die Grundlagen der Typprüfung für die relevanten PLT-Geräte der Prozessleittechnik aufzuzeigen und in diesem Zusammenhang die Bestandteile der Typprüfung zusammenzutragen. Diese Empfehlung liefert ferner eine Übersicht über die existierenden Prüfnomen, NAMUR-Empfehlungen und -Arbeitsblätter sowie gerätespezifische Normen. Mit der vielfach erfolgten Überarbeitung dieser Dokumente war eine Anpassung der NE 95 ebenfalls erforderlich geworden.

Der Schwerpunkt der Geräteprüfung liegt auf der Ermittlung der betrieblichen Einsatztauglichkeit. Unter diesem Gesichtspunkt gibt diese Empfehlung einen Leitfaden für die Überprüfung der wichtigsten Kenndaten aus Anwendersicht. Daher werden nicht alle Prüfnormen herangezogen, sondern aus Gründen der Wirtschaftlichkeit eine dem Zweck entsprechende Auswahl.

Bestandteile der Typprüfung sind:

•  Geräteuntersuchung
•  Instandsetzungsbegutachtung
•  Montagebegutachtung
•  EX-Begutachtung
•  Prüfung der Gerätedokumentation

Für nähere Informationen:

NAMUR-Geschäftsstelle
c/o  Bayer Technology Services GmbH  
Gebäude K 9
D-51368  Leverkusen
Telefon: +49 - 214 - 30 - 71034
Telefax: +49 - 214 - 30 - 9671034
Internet: www.NAMUR.de
E-Mail: office[at]NAMUR.de


The following NAMUR Recommendation has been released and may now be obtained from the NAMUR Office.

NE 95  Basic Principles of Homologation (Version: 22.01.2013)

This NAMUR Recommendation aims to set out the basic principles of homologation for the relevant process control equipment and to show the properties of homologation. Furthermore the recommendation provides an overview over existing test standards, NAMUR Recommendation and Worksheets as well as device specific standards.
Due to several revisions carried out on these documents a review on NE 95 was imperative.

Equipment tests focus on determining whether the equipment is suitable for its intended use. Under these aspects the recommendation serves as a guideline for monitoring key ratings from the users point of view.
Therefore, to minimise costs, instead of addressing all testing standards, they include a selection that suits the test's purpose.

Homologation Components are:

• Device Test
• Maintenance Appraisal
• Assembly Appraisal
• Explosion Protection Appraisal
• Application Appraisal

For further Information:

NAMUR Office
c/o  Bayer Technology Services GmbH  
Building K 9
D-51368  Leverkusen
Telephone: +49 - 214 - 30 - 71034
Fax:   +49 - 214 - 30 - 9671034
Internet: www.NAMUR.de
E-Mail: office[at]NAMUR.de


« Zurück
loading...