Google+XINGLinkedIn

Zusammenarbeit intensiviert - BSI wird 159. NAMUR-Mitglied

vom 2018-11-14

Arne Schönbohm (re.), Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), und Felix Hanisch, Vorstandsvorsitzender der NAMUR, besiegeln die weitere Zusammenarbeit.

Auf der NAMUR-Hauptsitzung am 9. November 2018 wurde die Zusammenarbeit zwischen der NAMUR und dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI auf noch stabilere Säulen gestellt. Das BSI wurde als 159. Mitglied in die NAMUR aufgenommen. Zum gleichen Zeitpunkt wurde die NAMUR offizieller Multiplikator der Allianz für Cyber-Sicherheit.
Seit vielen Jahren pflegen das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik und die NAMUR gemeinsame Kontakte. Das BSI war bereits bei der Entwicklung der NAMUR Empfehlung NE 153 zu Automation Security als Experte beteiligt, die 2015 veröffentlicht wurde. In 2017 folgte das NAMUR Arbeitsblatt NA 163 mit Unterstützung des BSI.
Mit der jetzt formalisierten weiteren Zusammenarbeit bekräftigen beide Organisationen den Willen, die IT-Sicherheit als integralen Bestandteil einer sicheren und verlässlichen Prozessindustrie voranzutreiben und die gemeinsamen Kompetenzen zu bündeln.


« zurück
loading...