Google+XINGLinkedIn

AK 4.15 Mobile Automation

Fokus

Der Arbeitskreis „Mobile Automation“ behandelt im Rahmen seines Erfahrungsaustausches, seiner Konzeptentwicklungen, seiner Formulierung von Anforderungen an Automatisierungslösungen und seiner Beteiligung an der nationalen und internationalen Normung u.a. folgende Themen:

  • Einsatzfelder von drahtlosen Technologien in der Automatisierungs-technik und mobilen Anwendungen im Produktions- und Technikumfeld
  • Anforderungen und technische Konzepte für drahtlose Kommunikationsinfrastrukturen
  • Auswahl von Funkfrequenzen und -Technologien
  • Radarfunktion für aktuelle Markt- und Technologieentwicklungen
  • Wirtschaftspotenzial von drahtlosen und mobilen Automatisierungs-lösungen

Nutzen

  • Kostenoptimaler Einsatz von drahtlosen und mobilen Automatisierungslösungen
  • Vermeidung von Fehlinvestitionen
  • Identifikation der wirtschaftlichen Potenziale beim Einsatz von drahtlosen und mobilen Automatisierungslösungen (z. B. optimierte Instandhaltungsprozesse, mobile PLS-Bedieneinheiten)
  • Aktive Einflussnahme auf Normen und Standards zur Wahrung von Anwenderinteressen
  • Angepasste Weiterentwicklung der aktuellen Produkte der Hersteller an die Anforderungen der Anwender

Empfehlungen und Arbeitsblätter

Die vom Arbeitskreis betreuten Empfehlungen (NE) und Arbeitsblätter (NA) entnehmen Sie bitte der folgenden Liste:

Nr. ▾ Titel Ausgabe Zuständig Themenbereich Info
0124NE 124 Anforderungen an Wireless Automation
Wireless Automation Requirements
12837240002010-09-06
AK 4.15 Wireless Automation Kurzfassung
0137NA 137 Planung und Betrieb von Wireless Sensor Netzwerken
Engineering and Operation of Wireless Sensor Networks
13115448002011-07-25
AK 4.15 Kommunikation Kurzfassung
0151NE 151 Frequenzmanagement
Frequency Management
13789368002013-09-12
AK 4.15 Kommunikation Kurzfassung

Ansprechpartner

Timo Himmelsbach
BASF SE
Tel. +49 621/60-94933
timo.himmelsbach[at]basf.com

Weitere Informationen

Positionspapier zur Norm
EN 300 328

loading...