Google+XINGLinkedIn

AK 4.13 Asset Management

Fokus

Der Arbeitskreis „Asset Management“ behandelt im Rahmen seines Erfahrungsaustausches, seiner Konzeptentwicklungen, seiner Formulierung von Anforderungen an Automatisierungslösungen und seiner Beteiligung an der nationalen und internationalen Normung u.a. folgende Themen:

  • Umsetzungsszenarien und -konzepte für anlagennahes Asset Management
  • Beschreibung von und Anforderungen an Rollen und Funktionen eines Asset-Management-Systems
  • Konzept zur Anforderungsspezifikation und Methodenbeschreibung innerhalb des Beschaffungsprozesses
  • Radarfunktion für aktuelle Markt- und Technologieentwicklungen

Nutzen

  • Handlungshilfe zur Umsetzung eines wertorientierten Asset Managements
  • Zielgerichtete Beurteilung und Beschaffung von Asset-Management-Systemen und -Komponenten
  • Aktive Einflussnahme auf Normen und Richtlinien zur Wahrung von Anwenderinteressen

Empfehlungen und Arbeitsblätter

Die vom Arbeitskreis betreuten Empfehlungen (NE) und Arbeitsblätter (NA) entnehmen Sie bitte der folgenden Liste:

Nr. ▾ Titel Ausgabe Zuständig Themenbereich Info
0129NE 129 Plant Asset Management
Plant Asset Management
12552984002009-10-12
AK 4.13 Systeme Kurzfassung

Ansprechpartner

Dr. Stefan Brüggemann
BASF SE
Tel. +49 621/60-29245
stefan.brueggemann[at]basf.com

loading...