Google+XINGLinkedIn

AK 2.1 SPS und PLS

Fokus

Der Arbeitskreis „SPS und PLS“ behandelt im Rahmen seines Erfahrungsaustausches, seiner Konzeptentwicklungen, seiner Formulierung von Anforderungen an Automatisierungslösungen und seiner Beteiligung an der nationalen und internationalen Normung u.a. folgende Themen:

  • Technology Push und Market Pull: Ganzheitliche Bewertung des Nutzens neuer Technologien, Produkte und Dienstleistungen im Leitsystemmarkt
  • Best Practices zum verfügbaren, effizienten und wirtschaftlichen Einsatz von Prozessleittechnik in unterschiedlichen Umgebungen
  • Anforderungen an State-of-the-Art-Technologie für verschiedene
    Use-Cases
  • Potenzial von Lösungen zur Steigerung der Operational Excellence im Betrieb

Nutzen

  • Vermeidung von Fehlinvestitionen
  • Frühzeitige Partizipation an vielversprechenden Technologietrends
  • Einflussnahme auf Standards zur Wahrung von Anwenderinteressen
  • Optimierte Auswahl von Technik und Technologie

Empfehlungen und Arbeitsblätter

Die vom Arbeitskreis betreuten Empfehlungen (NE) und Arbeitsblätter (NA) entnehmen Sie bitte der folgenden Liste:

Nr. ▾ Titel Ausgabe Zuständig Themenbereich Info
0022NE 022 Herstellerdokumentation Prozessleitsysteme
Manufacturer Documentation for Process Control Systems
14961816002017-05-31
AK 2.1 Systeme Kurzfassung
0076NA 076 NAMUR-Checkliste für Messwarten und Leitstände
NAMUR Checklist for Control Rooms and Control Stations
10439676002003-01-31
AK 2.1 Messwarten Kurzfassung
0078NA 078 Migration bei Prozessleitsystemen aus Anwendersicht
Process Control System Migration from the User's Point of View
11430684002006-03-23
AK 2.1 Systeme Kurzfassung

Ansprechpartner

Dr. Michael Krauß
BASF SE
Tel. +49 621/60-46694
michael.krauss[at]basf.com

loading...